Was ist ein IDW-S6-Gutachen?

Das IDW-S6-Gutachten ist ein Gutachten, welches aufzeigt ob ein Unternehmen in einer Krisensituation nachhaltig und erfolgreich saniert werden kann.

Wann wird ein Sanierungsgutachten verlangt?

Das Gutachten gibt der Bank oder anderen Finanzierungspartnern die Information darüber, ob das Unternehmen langfristig und erfolgreich am Markt bestehen kann. Durchleuchtet werden die Wettbewerbs- und Renditefähigkeit des Unternehmens. Ein Sanierungsgutachten gibt damit auch Unternehmen in Verlustsituationen eine Grundlage für die Kreditvergabe. Eine plausible und transparente Darstellung der zukünftigen Ertragslage und Wettbewerbsfähigkeit ist für die Kreditvergabe unverzichtbar. Hierzu werden die „Mindestanforderungen an das Risikomanagement“ (MaRisk) und Basel-Richtlinien zu Grunde gelegt. Besteht eine Ergebnis- und Liquiditätskrise, werden von Finanzierungspartnern nur Kredite vergeben, wenn ein Sanierungsgutachten eines unvoreingenommen und qualifizierten Berater mir einer positiven Fortführungsprognose vorliegt. Mit einem positiven Sanierungsgutachten sichert sich das Finanzinstitut vor der Haftungsfalle ab, falls es doch zu einer Insolvenz kommt.

Wie definiert sich der IDW-S6-Standard?

Unternehmen sowie auch Krisen sind unterschiedlich – trotzdem hat das IDW, das Institut der Wirtschaftsprüfer, mit dem IDW-Standard S6 einen Branchenstandard etabliert. Die Anforderungen an ein Sanierungsgutachten nach dem IDW-S6-Standard werden von Wirtschaftsprüfern und Finanzieren als Grundlage herangezogen. Um den Mindeststandard zu gewährleisten und den Anforderungen der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs an die Qualität der Sanierungsgutachten zu genügen. In dem Sanierungsgutachten geht es zum einen um die Feststellung der Fortführungsfähigkeit des Unternehmens mit dem Blick auf eine mögliche Insolvenzgefahr. Im zweiten Schritt geht es um die Sanierungsfähigkeit des Unternehmens mit dem Blick auf dessen Wettbewerbsfähigkeit.

Was sind die Inhalte für ein IDW-S6-Gutachten?

Die Inhalte des Sanierungsgutachtens sind immer gleich. Es kann nur in der Detailtiefe und der Berichtserstattung an die Unternehmensgröße angepasst werden.

R

Beschreibung von Auftragsgegenstand und -umfang

R

Basisinformation über die wirtschaftliche und rechtliche Ausgangslage

R

Feststellung des Krisenstadiums

R

Analyse der Krisenursachen

R

Aussage zur Unternehmensfortführung

R

Ausrichtung am Leitbild des sanierten Unternehmens

R

Stadiengerechte Bewältigung der Unternehmenskrise

R

 Integrierte Sanierungsplanung

R

Zusammenfassung und Formulierung über die Fortführungsfähigkeit

Wann gilt ein Unternehmen nach IDW-S6 als sanierungsfähig?

Folgende zwei Kriterien müssen erfüllt sein, damit ein Unternehmen als sanierungsfähig gilt:

Fortführungsfähigkeit:

R

Die Finanzierung des Unternehmens muss für den prognostizierten Zeitraum mit hoher Wahrscheinlichkeit gesichert sein.

Nachhaltige Fortführungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit:

R

Das Unternehmen muss im Wettbewerb bestehen können und rentabel wirtschaften.

R

Eine angemessene und branchenübliche Rendite sowie eine branchenübliche Eigenkapitalausstattung müssen mittelfristig erreicht werden.

R

Sicherstellung der Rückzahlung der Finanzierung

R

Steigerung der Attraktivität für Kapitalgeber

R

Langfristig gefestigte Position im Markt

Wie sieht die eigentliche Restrukturierungsarbeit aus?

Nach der Festlegung einer positiven Fortführungsprognose beginnt die eigentliche Restrukturierungsarbeit. Das Leitbild des sanierten Unternehmens muss ausgearbeitet und ein wertschaffendes Geschäftsmodell entwickelt werden. Maßnahmen müssen abgeleitet, terminiert und beziffert werden um eine drohende Insolvenz abzuwehren und den im Leitbild festgelegten Soll-Status herzustellen. Für die Banken und Finanzierungspartner ist insbesondere eine integrierte Liquiditäts-, Ertrags- und Vermögenplanung wichtig.

Über BPS-ONE

Als Unterstützung für die Erstellung eines IDW-S6-Gutachtens bietet BPS-ONE eine integrierte Liquiditäts-, Ertrags- und Vermögenplanung mit dem Add-On für die Krisenanalyse an (www.bps-one.expert/bps-one-addon). Die Ergebnisse der Krisenanalyse helfen bei der qualifizierten und schnellen Einschätzung der Sanierungseignung.